Stufen des Lebens

Seit 1989 werden in Münster Glaubenskurse der Reihe "Stufen des Lebens" angeboten.

Zunächst war Münster eine der drei Pilotgemeinden in Württemberg in der die Übertragbarkeit des Willsbacher Modells, aufgebaut durch Waltraud Mäschle, auf andere Kirchengemeinden erprobt wurde. Nach der zweijährigen Pilotphase, in der die Diakonin Katharina Müller-Koch jeweils zwei Kurse pro Jahr anbot, wurde das Projekt ehrenamtlich weitergeführt. Seit vielen Jahren zeichnet Beate Müller für die Kurse in Münster verantwortlich.

Weitere Informationen zum gesamten Kursangebot von "Stufen des Lebens" finden Sie hier.

Kurs Frühjahr 2017 "Ein Platz an der Sonne"

Ein Platz an der Sonne

Der nächste Kurs findet vom 7. bis 28. März 2017 statt.

Wer wünschte sich nicht im Leben einen Platz an der Sonne? An dem wir gesehen werden, an dem wir Weite erleben, an dem Mauern überwindbar werden, an dem wir uns nicht ständig selbst rechtfertigen müssen, an dem wir Freiheit erleben?

Im Kurs werden solche Sonnenplätze des menschlichen Daseins aufgesucht. Vier neutestamentliche Geschichten lassen miterleben, wie durch die Begegnung mit Jesus die Sonne durch den Schatten bricht und neuen Lebensraum ermöglicht.

Im Ringen um den gnädigen Gott machte Martin Luther vor 500 Jahren die Entdeckung eines solchen Platzes.

Im Jahr des Reformationsjubiläums entfalten sich im Kurs Kerngedanken der Reformation.